Abendgottesdienst im Münster

Eine Woche vor dem Landesposaunentag haben wir heute schon einen musikalischen Vorgeschmack liefern können – im Abendgottesdienst der Münstergemeinde

Diesen haben knapp 30 Bläser vom Posaunenchor gemeinsam mit dem Ensemble blechimpuls gestaltet.

Posaunenchor

Blechimpuls_probe

Nachdem am Donnerstag in der gemeinsamen Probe noch die ein oder andere Klippe aufgefallen war, die es im Gottesdienst zu umschiffen, gab hat heute alles gut geklappt. Nach dem Gottesdienst mit Dekn Gohl, Eröffnet mit der „Ouverture“ aus der Feuerwerksmusik und beendet mit einem Doppelchor – Satz vom „Magnificat“, hat blechimpuls für die anwesende Gemeinde noch ein halbstündiges Kurzkonzert gegeben. Die dargebotenen Stücke wurden mit viel Applaus bedacht.

Sowohl Gottesdienst als auch das Kurzkonzert haben viel Spass gemacht und die Planung dieses Gottesdienstes – die immerhin seit dem dritten Advent 2009 lief – konnte nun endlich mit einem schönen und auch musikalisch auf hohem Niveau befindlichen Dienst abgeschlossen werden. Vielen Dank an alle Beteiligten! Schön, dass wir so erstklassig besetzt waren heute und große Werbung für die Posaunenarbeit in Ulm gemacht.

Wer blechimpuls nochmal hören möchte, hat nächsten Sonntag die  Gelegenheit dazu. Ab 13:15  Uhr am nördlichen Münsterplatz, im Rahmen der klingenden Stadt beim Landesposaunentag.

BlechimPuls

Blechimpuls auf Facebook: Link

Ein Kommentar

  1. Flo I sagt:

    Glückwunsch an alle!
    Wäre gerne bei Euch gewesen und hätte mitgespielt.

Hinterlasse ein Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.