Ökumenischer Gottesdienst im Freien

Paulus und St. Georg laden zum ökumenischen Gottesdienst im Freien ein.

Beginn ist um 10:00 Uhr auf dem alten Friedhof!   So war es geplant.

Ein heftiges Unwetter, das am Samstag Abend begann und sich bis in den Morgen des Sonntages hinzog, hat den Organisatoren der Paulus Gemeinde, der Gemeinde St. Georg und der Zionsgemeinde einen Strich durch die Rechnung gemacht.   Getreu dem Motto dieses Ökumenischen Gottesdienst „Auf dem Weg“ ,machten wir uns auf den selbigen in die Pauluskirche.

Teilweise etwas nass, trafen wir uns pünktlich zum Gottesdienst in der Pauluskirche

Teilweise etwas nass, trafen wir uns pünktlich zum Gottesdienst in der Pauluskirche

Pfarrer Schloz-Dürr (Paulus) , Pfarrer Keller (St. Georg) und Pastor Engelhardt (Zionskirche) gestalteten den Gottesdienst zu dritt. Das führte zwar schon mal zu Verwirrungen im Ablauf, führte aber auch zu einem sehr lebendigen Gottesdienst. Zu diesem trugen auch die Kindergartenkinder des „Regenbogen“-Kindergarten mit ihren Erzieherinnen bei.

Da mussten auch die Bläser neugierig schauen.

Da mussten auch die Bläser neugierig schauen.

Neugierde

Geleitet wurde der Posaunenchor heute einmal nicht von Philipp Kohler oder Fiona (an dieser Stelle noch herzlichen Glückwunsch ;o) ) sondern von Monika Schulz. Es ist doch beruhigend zu sehen, dass sich in unserem Chor genug Potenzial findet, um die anstehenden Aufgaben auf mehere Schultern verteilen zu können. Dir Monika ein dickes Dankeschön und Lob für dein gelungenes Debüt!

Überzeugend und relaxt hat uns heute Monika durch den Gottesdienst geführt.

Überzeugend und relaxt hat uns heute Monika durch den Gottesdienst geführt.

Doch damit nicht genug. Nach dem Gottesdienst sollte eigentlich noch das Pa(Paulus)Ge(Georg)Zi(Zions)-Fest stattfinden. Aufgrund der Wetterlage  wurde dieses Mittagessen, Kaffetrinken etc. kurzer Hand in den Gemeindesaal der St. Georg-Gemeinde verlegt. Da wir auch hier eine musikalische Untermahlung  beisteuern sollten, stellte sich die Frage wo sollten wir uns plazieren?  Ohne langes Zögern setzen wir uns auf die Bühne  und spielten hier noch eine Weile zum Amüsement der Anwesenden.

Begleitmusik zum Mittagessen im Gemeindehaus in St. Georg

Begleitmusik zum Mittagessen im Gemeindehaus in St. Georg

Vielen DANK an alle Bläserinnen und Bläser, die heute mitgespielt haben. Danke auch an Georg, der kurzfritsig noch eingesprungen ist obwohl er heute noch ein Konzert spielen muss.

Hinterlasse ein Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.