Konzert 2013

Heute war es endlich so weit – das Jahreskonzert im Münster stand an:

Unter dem Motto: „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ haben wir, zusammen mit Friedemann Johannes Wieland an der Orgel, ein buntes und vielfältiges Programm musiziert.

Im Mittelpunkt war natürlich der Choral von Georg Neumark. Alle 7 Strophen, eine Mediation, ein Interludio für 5 tiefe Stimmen und Orgelsätze waren zu hören.

Als 2. Höhepunkt wartete dann das „Africa Medley“ auf die Zuhörer. Zusammen mit viel Rythmus – Instrumenten und Schlagwerk haben wir das Münster erklingen lassen. Die Konzertbesucher im total gefüllten Chorraum (die Leute saßen noch im Mittelschiff) waren begeistert.

Auch haben wir heute verdiente Bläser geehrt:

Claudia Schmalberger-Colditz für 25 Jahre, Susanne Mack und Gertrud Maier für 30 Jahre, Bernd Schmalberger für 35 Jahre und Fritz Rötter für 50 Jahre. Euch allen herzlichen Dank für den jahrzehntelangen treuen Dienst!

Nach unserem Abschlussstück „Ich liege Herr in Deiner Hut“ folgte dann noch die Zugabe „Der Herr ist gut, in dessen Dienst wir stehn“.

Das Publikum danke uns mit minutenlangem Applaus!

Das Programm:

Programm_KonzertMai

Der Presseartikel:

SWP

 

 

2 Kommentare

  1. PhilippKohler sagt:

    Bilder und das komplette Programm zum Nachlesen folgen

  2. Jochen Weyhmüller sagt:

    Euer Konzert war sehr gut. Wir vom pfuhler Posaunenchor haben es richtig genossen. Der Höhepunkt war auch für mich der Höhepunkt des Konzertes.

    Liebe Grüße
    Jochen

Hinterlasse ein Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.