Gottesdienst im Grünen Pauluskirche und St. Georg

Die Gemeinden St. Georg und Paulus luden zum alljährlichen Gottesdienst im Grünen ein. Nachdem der gestrige Samstag eigentlich durchgängig verregnet war, hatten wir uns schon darauf eingestellt in die Paulus Kirche ausweichen zu müssen. Doch es kam anders…

 

Gottesdienst Sommerfest Paulus Gemeinde und St. Georg

Allerdings wurde die „Location“ kurzer Hand vom Alten Friedhof vor den Parkplatz der Paulus Kirche verlegt, da der Park doch Sumpf-ähnliche Attribute besaß. So sortierten wir uns also neben der Paulus Kirche.

Als ökomenischer Gottesdienst gestalteten diesen Hr. Schlozz-Dürr und Hr. Keller gemeinsam. Trotz kleinerer organisatorischer Unsicherheiten (es gab z.B. ein katholisches und ein evangelisches Liedblatt mit unterschiedlichen Strophenzahlen der Lieder :o)) haben wir einen schönen Gottesdienst im Freien feiern können.

   

Ein großes Dankeschön an alle Bläser und auch auch die kurzfristig noch eingesprungenden Trompeten.

Und ein extra Lob an Monika!

Da unser etatmäßiger Chorleiter Philipp im wohlverdienten Urlaub weilt, ist heute Monika eingesprungen und hat uns souverän durch den Gottesdienst geleitet. Vielen Dank! Gut zu wissen, dass es notfalls auch mal ohne die Stammbesetzung geht.

Ein Kommentar

  1. Claudia sagt:

    Zur Information:

    Der Gottesdienst im Alten Friedhof ist gleichzeitig Teil des alljährlichen Plätzlesfest der Paulusgemeinde. Als Neuerung findet auch das Fest im Alten Friedhof statt, natürlich nur bei gutem Wetter.

Hinterlasse ein Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.