Andacht zum Ewigkeitssonntag

Am Nachtmittag stand dann noch die Andacht auf dem Ulmer Friedhof mit Pfr. Krauter an.
altarfriedhof

In einer 14er Besetzung (dabei haben Sopran, Alt und Tenor einige Bläser ausgetauscht) haben wir in der Aussegnungshalle musiziert. Leider kamen nur 8 Gemeindeglieder zu der Andacht.
Wir haben unsere Musik an die ausgwählten Lieder angeglichen – zweimal Bach: „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ und „Gloria sei Dir gesungen“. Zum Abschluss dann noch „Bewahre uns Gott“.
tutti
Wir wissen, dass dieser Dienst am Ewigkeitssonntag wichtig ist – trotzdem werden wir noch einmal kritisch hinterfragen müssen ob er noch zeitgemäß ist im Anbetracht der oft geringen Besucherzahlen.

Hinterlasse ein Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.