Abendgottesdienst im Ulmer Münster

Mit einer absolut großartigen Leistung haben wir uns heute aus der Sommerpause zurück gemeldet.

Beim Marathon/Abendgottesdienst im voll besetzen Chorraum des Münsters haben wir die musikalische Gestaltung übernommen.

Der Gottesdienst wurde von Dekan Ernst-Wilhelm Gohl und der heutigen Siegerin des Halbmarathons Alina Reh gestaltet. Die beiden haben sich sehr launig und sympathisch über Sport und Leistung unterhalten.

Wir haben die Fantasie zu „Lobe den Herren“ und Funky Town gespielt und wurden mit viel Applaus bedacht.

Ein super Einstieg nach der Pause – herzlichen Dank allen Musikern!

Hinterlasse ein Kommentar