Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag

Wir haben das Kirchenjahr in der Pauluskirche beendet und hierbei den verstorbenen der Gemeinde gedacht

In einer ordentlichen Besetzung (der Sopran war krankheitsbedingt ein wenig geschwächt) haben wir den Gottesdienst zusammen mit Sigfried Gmeiner an der Orgel gestaltet.

Liturgie und Predigt kamen von Pfarrer Schloz-Dürr.

Unsere Musikbeiträge waren „Jesu meine Freude“ und „Befiehl Du Deine Wege“

Nun gehen wir in die Adventszeit – der Posauenchor ist dieses Jahr noch bei sieben Terminen bis zur Christmette zu hören!

Hinterlasse ein Kommentar