Gottesdienst in der Lukaskirche

Der Posaunenchor Ulm hat heute beim Familiengottesdienst in der Lukaskirche gespielt.

Der Gottesdienst wurde von Pfarrerin Klitzner gestaltet, die heute mehrfach von einem „Agenten“ gestört wurde, der mehr über Paulus erfahren wollte.
Wir haben die Gemeindelieder und als Nachspiel „Fanfare Esprit“ beigesteuert.


Insgesamt ein sehr gelungener Auftritt in einer soliden 13er Besetzung. Nur schade, dass der Geräuschpegel insbesondere beim Nachspiel schon recht hoch war.


Nach dem Gottesdienst wurde dann noch der Sponsorenlauf zum Wohle der Turmuhr gestartet.

Hinterlasse ein Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben.