Weihnachtsgottesdienst Blaues Kreuz

Am zweiten Advent haben wir beim Blauen Kreuz den Weihnachtsgottesdienst musiziert.

Dafür fahren wir – bereits seit Jahren – nach Ersingen und verlassen damit „unsere“ Ulmer Gemeindekreise.

In Ersingen angekommen haben wir aber zunächst eine verschlossene Kirche und keine anderen Bläser vorgefunden. Der Grund war recht simpel – die Feier des Blauen  Kreuzes im Gemeindehaus lief noch und die anwesenden Bläser hatten sich im Wohnmobil von Florian verkrochen um dem schlechten Wetter zu entgehen 😀

Als wir uns dann aber schlussendlich in der Kirche zusammengefunden haben, haben wir einen schönen, festlichen und musikalisch anstrengenden Dienst gespielt.

Da in den vergangenen Jahren kein Organist mehr den Dienst mit uns teilt spielen wir alle Gemeindelieder, sowie Vor, Nach und Zwischenspiel.

Um die Lippen dann im Anschluss an den Gottesdienst zu entspannen haben wir uns dann noch zum gemeinsamen Abendessen in Delmensingen getroffen und dort den Abend gemütlich ausklingen lassen

Kommentieren ist nicht mehr mglich.