Du meine Seele singe

Einen rauschenden Konzertabend haben wir am Samstag in der Martin Luther Kirche erlebt.

Im Fokus des Abends stand der namensgebende Choral in verschiedenen Varianten – unter anderem einer Fantasie von Christian Sprenger mit tollen Klangfarben und Choralsätzen von Helmut Lammel. Daneben erklangen aber auch andere Stücke u.a. von Peter Warlock (Capriol Suite) und Douglas Court (Fanfare Esprit).

Steffen Mark Schwarz brillierte an der Orgel mit seinen Beiträgen, insbesondere mit seinen Improvisationen bei „Du meine Seele singe“ und „Stern auf den ich schaue“.

Nach lang anhaltendem Applaus am Ende des Konzertes aben wir dann noch mit Game of Thrones eine komplett andere Art von Musik präsentiert.

Allen aufführenden Danken wir für die gemeinsame Vorbereitungszeit und die tolle Aufführung am Samstag!

 

Kommentieren ist nicht mehr mglich.