Ökumene Sonntag

Heute haben wir den Gottesdienst zum Ökumenesonntag im Alten Friedhof mitgestaltet. Der Gottesdienst wurde von den Gemeinden von Paulus, Münster, Wengen und St. Georg gemeinsam ausgerichtet und gestaltet.

Wir waren, urlaubs- und krankheitsbedingt, knapp besetzt und mussten ohne „etatmäßigen“ Sopran auskommen und auch der Alt hatte einige Ausfälle zu verkraften.

So blieb es dann bei Irmgard im Alt und Philipp im Sopran, das tiefe Blech war ausgewogener besetzt, sodass wir in Summe zu neunt musizieren konnten.

Trotz der knappen Besetzung haben wir einen sehr stimmigen Gottesdienst mitgestaltet und bekamen abschließend auch aus den vollen Besucherreihen den verdienten Applaus.

Allen Musizierenden herzlichen Dank, den erkrankten baldige Genesung!

Kommentieren ist nicht mehr mglich.